Filzlehrgang

Einjähriger Filzlehrgang

Das Verarbeiten von Wolle zu Filz hat eine lange Tradition. Seit 7000 Jahren ist Filz ein wichtiges Gebrauchs- und Kulturgut und Ausdruck unserer Zivilisationsgeschichte. Filz kann ohne aufwändige technische Hilfsmittel angefertigt werden. Heute gewinnt Filz wieder immer mehr an Bedeutung.

Das Filzatelier tragbAR(T) bietet einen einjährigen Lehrgang an. In 10 zwei-tägigen Modulen werden Sie schrittweise eingeführt in das praktische Filzen. Nötige Materialkenntnisse und allgemeines gestalterisches Grundwissen führen sie auf dem Weg zur eigenständigen Arbeit mit Filz.

Der Lehrgang wird mit 4-6 Teilnehmenden durchgeführt und gewährleistet eine individuelle Betreuung. Er ist ideal für Personen, die das Filzhandwerk zeitlich beschränkt auf 1 Jahr erlernen und vertiefen möchten.

Ziele
Die Teilnehmenden
- erlernen und erweitern ihre filztechnischen Kenntnisse
- lernen Wollqualitäten, Pflege und Umgang mit Wolle/Filz kennen
- setzen sich mit gestalterischen Möglichkeiten, wie Farbe, Form und Struktur auseinander
- planen und konzipieren eigenständig themenbezogene Projektarbeiten

Zielgruppe
Personen, denen eine vertiefte Arbeit mit Filz wichtig ist und die bereit sind sich intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen. Bereitschaft, sich auf eine Auseinandersetzung mit Materialien und Gestaltung einzulassen, wird erwartet, wie auch selbständige Arbeitsweise und Eigenverantwortlichkeit. Personen, die in pädagogischen, therapeutischen, aber auch in gestalterischen Bereichen tätig sind, holen sich das nötige Wissen für ihre Arbeit.

Inhalte/Umfang
10 Module à 2 x 7 Lektionen (140 Std)
- Was ist Filz? Wollkunde, Geschichte, Materialproben.
- dicke, feine und transparente Flächenfilze
- Schnüre, Kugeln, Blumen
- Körperschmuck (Hals- und Armschmuck, Schalkragen, …)
- Hohlform: Gefässe, Taschen, Hüte
- Einfache Bekleidung (2 Module)
- ev. Ausstellung der Abschlussarbeiten

- Module 1 – 8 werden mit einer themenbezogenen Arbeit abgeschlossen (ca. 10 Std/Modul).
- Abschlussarbeit (mind. 25 Std).
- Alle Projektarbeiten werden schriftlich festgehalten und mit der Kursleiterin besprochen

Kursort: Freizeitwerkstatt Aarau, Aarau (10 min. ab Bahnhof)

Kursleitung:  Barbara Glünkin-Leu, Lehrerin für Textiles Werken, Filzgestalterin, Ausbilderin mit FA

Kursdaten:  Freitag/Samstag
25./26. Aug., 22./23. Sept., 20./21. Okt., 17./18. Nov. 2017, 26./27. Jan., 23./24. Feb., 23./24. März, 27./28. April,  25./26. Mai, 22./23. Juni 2018

Kosten: Fr. 3700.-, exkl. Material

Für diesen Kurs können Sie sich zur Zeit nur per Post anmelden. Laden Sie das PDF-Formular herunter und schicken Sie es bis 25. Juni 2017 an die im Formular angegebene Adresse.
Kursanmeldung als PDF herunterladen